Unser Unternehmen

Standort, Geschichte und Philosophie

Goethe und Schiller WeimarDie Ilm-Pack GmbH wurde am 01. Juli 1991 gegründet und ging hervor aus der ehemaligen Firma Kartonagen Weimar-Tiefurt, welche Verpackungen aus Wellpappe und den gesamten Bedarf an Käserunddosen für die DDR produzierte.

Der Firmenname „Ilm-Pack“ kommt von dem Flüsschen Ilm, welches durch Weimar fließt.

Die Gründungsväter waren der jahrelange Geschäftsführer Dieter Kienitz und der heutige Geschäftsführer Thomas Netzer.

Die Ilm-Pack GmbH entwickelt sich ständig technisch wie auch personell weiter, um den wachsenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Dazu ist in den vergangenen Jahren sehr viel investiert worden.

Unser modernes, mittelständisches Unternehmen ist geprägt von einem hohen Qualitätsbewusstsein, dem Servicegedanken und einer flachen Hierarchie, die ein schnelles Reagieren in jeder Hinsicht ermöglicht.

Wir sind ein unabhängiger Verarbeiter von Wellpappe-Formaten und stellen Wellpappeverpackungen in einer sehr großen Bandbreite aus Fein- bis Schwerwelle in kleinen bis sehr großen Abmessungen her. Die Verpackungen werden individuell für jedes zu verpackende Produkt unserer Kunden angefertigt. Unsere Firma ist Spezialist für Verpackungsentwicklung. Technisch sind wir so ausgerüstet, dass wir von sehr kleinen bis mittleren und großen Stückzahlen produzieren können.

Unser Spezialgebiet sind konstruktive Verpackungen von einfachen Faltkisten mit angepassten Innenteilen für z.B. Baugruppen und Geräte bis zu großen Exportverpackungen für z.B. Automobilzulieferer und die Solarindustrie.

Ilm-Pack GmbHWir sind ein unabhängiger Verarbeiter von Wellpappe-Formaten und stellen Wellpappeverpackungen in einer sehr großen Bandbreite aus Fein- bis Schwerwelle in kleinen bis sehr großen Abmessungen her. Die Verpackungen werden individuell für jedes zu verpackende Produkt unserer Kunden angefertigt. Unsere Firma ist Spezialist für Verpackungsentwicklung. Technisch sind wir so ausgerüstet, dass wir von sehr kleinen bis mittleren und großen Stückzahlen produzieren können. Unser Spezialgebiet sind konstruktive Verpackungen von einfachen Faltkisten mit angepassten Innenteilen für z.B. Baugruppen und Geräte bis zu großen Exportverpackungen für z.B. Automobilzulieferer und die Solarindustrie.

Unser zentraler Standort in Thüringen ermöglicht die schnelle und günstige Belieferung unserer Kunden in ganz Deutschland.

Seit 2005 ist unser Qualitätsmanagementsystem zertifiziert, denn Qualität zu liefern und bestmöglichen Service zu bieten, ist uns sehr wichtig.

Ilmpack WeimarSeit April 2012 nehmen wir teil am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen.

Unser Rohstoff ist Wellpappe, ein Produkt, welches wie kein anderes recycled wird. Wir beziehen unsere Wellpappe von Lieferanten, die nachweislich mit Papieren aus FSC-zertifizierten Betrieben produzieren.

Außerdem produzieren wir seit 2011 einen Teil der zur Produktion benötigten Strommenge durch unsere eigene PV-Anlage. Bis 70% des produzierten Stroms geht in den Eigenverbrauch. Seit vielen Jahren bilden wir in unserem Unternehmen Packmitteltechnologen aus und sichern uns so heute die Fachkräfte von morgen.

 

Verpackungsprobleme sind vielfältig – wir auch!

Fordern Sie uns!

Engagement

TÜV Zertifikat Ilmpack

Seit 2005 ist unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Thüringen zertifiziert.

Nachwachsende Rohstoffe, Verpackung aus Wellpappe

Die Umwelt liegt uns am Herzen! Deshalb weisen wir auch immer wieder darauf hin, dass wir nachwachsende Rohstoffe verarbeiten.

Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen

Die Ilm-Pack GmbH steht für bewusste nachhaltige Produktion, Innovation und Strategien. Deshalb nehmen wir am Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen teil.